NAFI-Insurance-Station®

Die Insurance-Station® steht ausschließlich den Lizenznehmern von NAFI®-Domino zur Verfügung und kann nahtlos in Ihre Internetseite integriert werden. Diese innovative Internetanwendung ermöglicht Ihren Kunden z.B. eigenständig aktuelle Kfz-Versicherungsbeiträge zu ermitteln, Schnellberechnungen durchzuführen, Tarifleistungen zu vergleichen, Angebote bei Ihnen anzufordern, Anträge mit allen VVG-Dokumenten zu stellen sowie eine eVB automatisch nach Antragsstellung online abzurufen.

Die NAFI-Insurance-Station® stärkt die Position des Maklers als Mittler zwischen Kunden und Versicherern und vereinfacht seine Arbeitsabläufe. Auf der Website des Maklers findet der Kunde/Interessent schnell die günstigste Kfz-Versicherung oder kann ein entsprechendes Angebot anfordern.

Eigenschaften:

Vergleichsberechnung der Kfz-Versicherungstarife (kurz oder ausführlich), Leistungsvergleich der Tarife sowie Dokumenten- und eVB-Anforderung durch den Kunden, integriert in die Website des Maklers, auf Basis der NAFI®-Kfz-Kalkulator Datenbank.

Antrag: übermittelt per Assistent, ausgefüllt durch den Kunden und überprüft durch die
Insurance-Station®.

Vertragsabschluss entweder per Ausdruck, per E-Mail oder als Online-Antrag (sofern die Versicherungsgesellschaft dies anbietet).

Zugang:

Wenn Sie den NAFI®-Kfz-Kalkulator schon im Einsatz haben oder erwerben möchten haben Sie die Möglichkeit, den Zugang zur NAFI-Insurance-Station® gegen eine einmalige Gebühr lizenzieren zu lassen. Je nach Vertragsabschluss fällt evtl. noch eine monatliche Benutzungspauschale an.

Nach Lizenzierung erhalten Sie von uns per E-Mail einen Link zur Einbindung Ihrer Insurance-Station®, den Sie nur noch auf Ihrer Website einbauen müssen.

Wesentliche Funktionen für Sie:
  • Auswahl der zu berechnenden Tarife (max. 15 Tarife werden im Ergebnis angezeigt)
  • Auswahl der zu berechnenden Wagnisse
  • Hinterlegung der eigenen Nachlässe und Zuschläge
  • Einstellungen zur Anmeldepflicht des Kunden (z.B. vor Berechnung, nach Berechnung, usw.)
  • Einstellungen zum Layout, z.B. zur Anpassung an Ihre Website
  • Umfangreiche Einstellungen bzgl. der Leistungen (Anzeige, Eingabe und Auswertung)
  • Übersicht über die angemeldeten Kunden und Aufruf der Vergleiche/Anträge
  • Web-Service zum Abruf der Daten
  • Übernahme der Daten in NAFI®-Domino
  • Erstellen von Statistiken
Einstellungen, die wir für Sie nach Absprache durchführen können:
  • Die Verbraucherinformationen gemäß VVG (AVB, Beratungsprotokoll, usw.) werden dem Kunden vor Antragsstellung zur Verfügung gestellt
  • Anträge werden, nach Absprache mit dem Versicherer, direkt an den Versicherer weitergeleitet
  • eVB-Abruf - Ihre Kunden können die eVB selber abrufen (in der Regel erst nach Antragsstellung)

Funktionsweise:
  1. Der Kunde gibt seine Daten korrekt ein und bekommt bei der Insurance-Station® ein Tarifvergleich angezeigt.
  2. Aus den angezeigten Tarifen wählt sich der Kunde einen Tarif aus und stellt einen Antrag. Diesen Antrag erhälten der Makler via E-Mail (auf Wunsch ist auch eine direkte Weiterleitung an den Versicherer möglich). Der Kunde bekommt alle erforderlichen Unterlagen als PDF-Dokumente angezeigt.
  3. Der Makler importiert die Anträge in seine lokale NAFI®-Verwaltung und übermittelt die Verträge (schriftlich oder via Online-Antrag) an den Versicherer.

Preisliste:

Die nachstehenden Preise sind ein Auszug aus dem ASP- und Pflegevertrag Insurance-Station® der NAFI GmbH.

Sie können gern den gesamten Vertragstext anfordern.

Es fällt eine einmalige Einrichtungsgebühr von 20,00 Euro, zzgl. einer Transaktionsgebühr von 2,00 Euro je gestelltem Antrag an. (Monatlicher Mindestumsatz 10,00 Euro).

Vergütungsbeispiele:
Anzahl der gestellten Anträge je Monat Preis je gestelltem Antrag Vergütung
0 -keine Berechnung -
1 - 5 2,00 Euro mindestens 10,00 Euro
ab 6. Antrag 2,00 Euro zusätzlich, je weiterem Antrag

Alle Preise zzgl. der gesetzlichen Mwst.

Kostenkontrolle:

Sie haben über die Kosten jeder Zeit volle Kontrolle!

Im Administrationsbereich stehen Ihnen verschiedene Einstellmöglichkeiten für diesen Zweck zur Verfügung, wie z.B.:

  • begrenzen der Anzahl der Berechnung pro Sitzung
  • sofortiges Offline stellen
  • Eingrenzung des Kundenkreises auf bestimmte Kennzeichen (um sicher zu gehen, dass nur Interessenten aus Ihrem Betreuungsgebiet Berechnungen durchführen)
  • Eingrenzung der Fahrzeugarten u.v.m.