Endkundenzugänge für KFZ + Sach

Die Endkundenzugänge stehen ausschließlich den Lizenznehmern von NAFI®-Domino Online zur Verfügung. Sie können nahtlos in Ihre Homepage integriert werden und ermöglichen Ihren Kunden eigenständig z.B. aktuelle Kfz-Versicherungsbeiträge zu ermitteln, Tarifleistungen zu vergleichen, Angebote bei Ihnen anzufordern, Anträge mit allen VVG-Dokumenten zu stellen sowie eine eVB automatisch nach Antragsstellung online abzurufen.
Die von Ihren Endkunden erzeugten Daten sind in Ihrem NAFI®-Domino Online verfügbar und können z.B. in der Datenverwaltung eingesehen und gefiltert werden.

Eigenschaften

Integriert in Ihre Website können Ihre Endkunden Tarife in KFZ, Sach und Unfall berechnen und vergleichen.
Vertragsabschluss entweder als direkter Online-Antrag an die Gesellschaften oder als Offline-Antrag ohne Weiterleitung an die Gesellschaften. Sie erhalten eine Benachrichtigung, können den Antrag vor Versand prüfen und dem Versicherer dann weiterleiten.

Zugang

Anwender von NAFI®-Domino Online können die Vertragserweiterung der Endkundenzugänge direkt aus dem Onlinerechner heraus erstellen und uns diese unterschrieben zusenden. Über die Freischaltung informieren wir Sie dann per E-Mail.
Alle Einstellungen die Sie in NAFI®-Domino Online vornehmen, können auch individuell für einen Endkundenzugang angepasst werden. Da die Anzahl der Endkundenzugänge unbegrenzt ist und Sie für z. B. verschiedene Wagnisse, verschiedene Endkundenzugänge erstellen können, sind auch verschiedene Tarife im Ergebnis oder andere Vorbelegungen je Endkundenzugang möglich.


Funktionsweise

  • Nach Eingabe der Risikomerkmale durch Ihren Kunden werden die von Ihnen eingestellten Tarife berechnet und angezeigt..
  • Aus den angezeigten Tarifen wählt der Kunde einen Tarif für die Antragstellung aus. Alle erforderlichen Unterlagen inkl. Versicherungsbedingungen muss der Kunde vor dem Antragabschluss bestätigen..
  • Wenn der Antrag online zum Versicherer versendet wird, brauchen Sie nichts weiter unternehmen..
  • Wird der Antrag nur gedruckt, also "offline" erzeugt, müssen Sie den Vertragsabschluss noch durchführen, haben aber so die Möglichkeit vor dem Versand an die Gesellschaft die Eingaben zu kontrollieren..
  • Wird nur eine Berateranfrage aus dem Ergebnis verschickt, müssen Sie die reguläre Beratung mit Ihrem Kunden durchführen, haben aber bereits alle Eingabedaten des Kunden zur Hand. Bei einer Berateranfrage fallen keine Kosten für Sie an..
  • Alternativ gibt es die Einstellung "Fragebogen". Der Kunde gibt hier ebenfalls alle Daten ein und erhält einen Hinweis, dass Sie sich mit ihm in Verbindung setzen. Sie können die Daten des Kunden aufrufen und ihm ein Angebot erstellen. Für den Fragebogen fallen keine Kosten an.

Preisliste

  • Einmalige Kosten für die Aktivierung fallen nicht an.
  • Die Preise für gestellte Anträge finden im Bereich "NAFI Endkundenrechner", Abschnitt 7.1 in dieser Preisliste.