Schnittstellenumsetzung

NAFI®-Schnittstellenumsetzung

Für eine fehlerfreie Kommunikation zwischen unseren NAFI®-Produkten und Ihrem Rechenzentrum setzen wir auf Wunsch Ihre Schnittstelle(n) nach genauer Vorgabe und Absprache um.

Beispiele:
  • eVB-Schnittstelle
  • Antrags-Schnittstelle
  • Schnittstelle für den Tarifabruf
  • Prüfung der Plausibilität von Adressen und der Bankverbindungsdaten

Ermöglichen Sie als Versicherungsgesellschaft, Ihren Maklern/Vermittlern z.B. den Service des eVB-Abrufes oder der Onlineübermittlung der Anträge?

Um die Zufriedenheit Ihrer Makler/Vermittler zu stärken, bieten wir Ihnen an, die Anpassung und Umsetzung Ihrer Schnittstelle an unsere, bereits bewährten NAFI®-Anwendungen, wie z.B. dem Online-Antragsversand oder dem eVB-Abruf, vorzunehmen. Sie verschaffen sich dadurch einen starken Wettbewerbsvorteil hinsichtlich der herkömmlichen Versand- und Bearbeitungszeiten von KfZ-Anträgen.

Vorteile für Sie:
  • Fehlereingaben in den Antragsdaten werden über Plausibilitäts- und Abprüfverfahren gemäß Ihren Vorgaben ausgeschlossen
  • Die Datenübergabe entspricht dem von Ihnen gewünschten Format
  • Die manuelle Datenerfassung in Ihr System ist nicht mehr notwendig.

Die Umsetzung Ihrer Schnittstellen wird gemäß Ihren Vorgaben und nach Absprache mit uns von NAFI® realisiert. Hierbei profitieren Sie von der jahrelangen Erfahrung des NAFI®-Entwicklungsteams in diesem Segment.

Sie wünschen noch mehr Informationen?

Unsere kompetenten Ansprechpartner erreichen Sie unter service-ih@nafi.de und f.wellmann@nafi.de.